Versuri Muzica
in

Versuri Muzica Artisti
Adauga Vers
Jocuri Muzica
Tv Muzica

Versuri Nagelfar


ARTISTI

A   B   C   D   E   F   G   H   I  
J   K   L   M   N   O   P   Q   R  
S   T   U   V   W   X   Y   Z   #




[ 1 ] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>
     
CAUTARI

VERSURI NAGELFAR


Nagelfar - Bieter Des Kampfes
[Bonus on LP] Ein Dutzend Jahr Männlichkeit ist mein Waffenfähig - Odins Waffe in meiner Faust Wodanaz mit uns! Gefahren durch neblige Buchten Donars Gewalten entkommen Seinem Hammer gefolgt
Nagelfar - Bildnis Der Apokalypse
Der Wind, er weint verlorene Tranen Der Fluss, er droht das Gelande zu schwemmen, Jedem Leben ein Ende gesetzt wird die Horde gegen die Schopfung gehetzt Der Marsch der Flamme ist begonnen, unser Reic
Nagelfar - FA Den Des Schicksals
Von Geburt an durch das Leben gehetzt Werden dem Schicksal keine Grenzen gesetzt Auf einzelne Fäden alles Sein gespannt Hält das Schicksal sie fest in der Hand In den Weltenlauf strickt es sie ei
Nagelfar - Hellebarn
Dumpf pulsieren Laute durch eine elektrisierte Atmosphäre erkaltetes Blut lässt die Schweißtropfen meines Nackens gefrieren dies ist der Menschlichkeit letzte Dämmerung denn... Blut und Schw
Nagelfar - Hetzjagd In PalA Stina
Die Zeit walzt Ein Lichtblitz Trifft meinen Stolz Und entzündet mich Legenden der Erlösung, wie Säure auf Gestein Der starre Blick in die Sonne reißt Wunden, Die unreines Blut befreien
Nagelfar - Hunengrab Im Herbst
Wertensuche Fahrtensuche Gefahrtensuche Auf den verborgenen Pfaden der Ahnen Wohin fuhrt er uns? Seine Abzweigungen? Wo endet dieser Fluss ohne Ufer, ein uferloser Fluss? Schau in den Spiegel und blic
Nagelfar - Kapitel 1, Der Fruhling Als Die Tore Sich Offnen
[Freiheit oder Untergang?] [Abschnitt A) Sonnenfinsternis 1 - Zeit der Schatten:] Sonnenfinsternis - schwarze Magie durchstr¡mt die Atmosphôre. Sonnenfinsternis - dunkle Energie durchstr¡mt mei
Nagelfar - Kapitel 2, Der Sommer Die Existenz Jenseits Der Tore
[Begreifen des Bewu_tseins ist Streben nach Wissen] [Abschnitt A) Mein Thron auf den Leibern verstorbener Freunde] Damals... ...als sie noch keine Angst hatten... Damals... ...als ich noch unwissend w
Nagelfar - Kapitel 3, Der Herbst Endzeit
[Vernunft siegt Uber Nostalgie] Endzeit. Mondschatten. Der Ewigkeit Trôume, der Vergangenheit Irrwege - meiner Krôfte Herkunft. Des Erbes Mi_brauch - ein Wanderer. Wonach gereicht es ? Herrs
Nagelfar - Kapitel 5 Willkommen Zu Haus
[...den keine Sonne schmelzt mich, das Licht,] [die Freiheit, den Untergang.] An der Schwelle zum Bewu_tsein - ein Ruck durcj die vermeintliche. Wirklichkeit, eine Verschiebung der Realitôt. Funke
Nagelfar - Meuterei
Tosender Gigant im Bett der Zeit Bist Du mein Grab oder mein fleischgewordener Retter? Wir sind der Virus an Bord der Tyrannei Meuterei Auf weiter Flur verhallt der Chor der toten Matrosen Wie bebende
Nagelfar - Nacht Der Rache
"Friedlich ruht ein Tal im Nebel. In seinem Schofl ein schlafendes Dorf. In der nächtlichen Stille hört niemand das käuzchen schreien..." "Kumm!" Gleichsam ver
Nagelfar - Protokoll Einer Folter
Sein Schein schickt meinen Geist ins Verderben Reizt die Nerven, schärfen durch Leid jene Lust Blicke Seiner erschaudern mich Der Hass schürt die Angst, zu töten die Last Wenn das Licht kapituliert
Nagelfar - Schwanengesang
Verklungene Maren in des Skalden Hall Als der kuhne Degen am Saume des Waldes den Hauch vernahm Ein Hauch waidlichen Stolzes vermummt in Huf und Mantel Gar gro? war der Wonnerausch der seine Seele beflu
Nagelfar - Srontgorrth (Das Dritte Kapitel)
Endzeit, Mondschatten, Der Ewigkeit Traume Der Vergangenheit Irrwege Meine Krafte Herkunft Des Erbes Missbrauch - ein Wanderer Wonach gereicht es? Herrschen uber Hullen... Der Fruhling erstarb auf
Nagelfar - Srontgorrth Kapitel 2 Die Existenz Jenseits Der Tore
[Teil a) WIND DER VERWESUNG] [Instrumental] [Teil b) 112 JAHRE] [Instrumental] [Teil c) MEIN THRON AUF DEN LEIBERN] [VERSTORBENER FREUNDE] Damals...als sie noch keine Angst hatten Damals...als ich n
Nagelfar - Sturm Der Katharsis
Nacht für Nacht und Tag für Tag zittert es in mein Gebein Denn sollte all jener Leben auch gar meines sein Träge ziehe ich immer fort, doch mit was sind wir bedacht? Überzählig in den gol
Nagelfar - Transilvanischer Hunger
[Darkthrone Cover] [Bonus on LP] Transilvanenhunger Kalt! ...Kalt Die Berge sind kalt So... kalt! Deine Hände sind grausam Spuk! ...Spuk ! Achtsam... bleich... Für immer zur Nacht! Nimm mi
Nagelfar - Westwall
[Instrumental]

TOP VERSURI
RECLAMA


Copyright © Versuri-Online.ro  | Termeni si conditii  |  Linkuri |  Contact